Das Geheimnis der Heilung

wie altes Wissen die Medizin verändert

Artikel und Überschrift Entnommen der Zeitung   14.12.2010 11:05 Uhr

 

Ein unsichtbares Netzwerk verbindet Körper, Geist und Seele. Es ist unberechenbar, aber es strebt nach Kohärenz, nach dem Einklang. Innere Bilder steuern es, und sie nehmen Einfluss auf Krankheit und Heilung.

Macht des Geistes

Seit die Neurowissenschaften die Macht des Geistes mehr und mehr belegen, kehrt uraltes Wissen in die Heilkunst zurück: Unikliniken arbeiten mit Heilern zusammen, Mediziner lernen selbst das Handauflegen, Onkologen unterstützen ihre Patienten mit Bewusstseinsreisen zu verborgenen inneren Bildern, Psychologen verbinden Trance und Feldenkrais-Arbeit, Ärzte helfen ihren Patienten, mit traditioneller chinesischer Medizin und Hypnose tief verborgene Ursachen chronischer Erkrankungen aufzuspüren.

Bewegende Patientengeschichten

Der ARD-Film „Das Geheimnis der Heilung - wie altes Wissen die Medizin verändert“ und das Begleitbuch von Joachim Faulstich (K naur Mens Sana Verlag, München) nehmen mit auf eine spannende Forschungsreise. In bewegenden Patientengeschichten, persönlichen Erfahrungen und Begegnungen mit Wissenschaftlern, Ärzten, Therapeuten und Heilern zeigt sich ein ermutigender Wandel, der noch vor wenigen Jahren undenkbar schien.

Ungewöhnliche Heilungsmethoden

Das Buch erzählt eindrucksvolle Patientengeschichten und beschreibt ungewöhnliche Heilungsmethoden. Immer mehr Ärzte nutzen neben der modernen Medizin auch überlieferte Verfahren: Trancereisen zu inneren Bildern der Heilung, Handauflegen, Meditation. Unikliniken arbeiten mit Heilern zusammen, Krankenhäuser intergrieren therapeutisches Berühren in den Pflegealltag, Psychologen decken neue Heilungswege auf, die auf altem Wissen beruhen.

Verbesserungen für Patienten

Dabei geht es nicht um spektakuläre Einzelerfolge, sondern um Verbesserungen für alle Patienten: Schmerzlinderung ohne Medikamente, schnellere Wundheilung, aber auch mehr Lebensqualität bei schweren, nicht immer vollständig heilbaren Erkrankungen.

Ermutigender Umbruch

„Das Geheimnis der Heilung“ zeigt, dass die Mauern zwischen der konventionellen Medizin und komplementären Methoden überall zu wanken beginnen. Und so beschreibt dieses Buch einen ermutigenden Umbruch, den Beginn einer Medizin, die es nicht mehr nötig hat, sich um jeden Preis abzugrenzen: sie nimmt von allen Methoden das Beste, zum Wohl ihrer Patienten.

Neurobiologen und Hirnforscher

Was Neurobiologen und Hirnforscher herausfanden, wird in bildhafter Sprache für jeden verständlich: Ein unsichtbares Netzwerk verbindet Körper, Geist und Seele. Es ist unberechenbar, aber es strebt nach Kohärenz, nach dem Einklang.

Jeder Mensch kann Einfluss darauf nehmen, doch gibt kein „Rezept“, das für alle gilt. Sicher ist nur eines: uralte, gleichsam von der Zeit geprüfte Methoden können helfen, die tiefsten Schichten des Geistes zu erreichen und so das Netzwerk positiv zu beeinflussen.

Innere Bilder

Die Reise in diesem Buch geht deshalb zurück bis zu den Ursprüngen der Medizin vor Zehntausenden von Jahren: In dieser fernen Epoche entwickelten sich Vorstellungen, die noch heute als innere Bilder wirksam sind.

Denn das moderne rationale Denken hat alte Glaubensvorstellungen keineswegs zerstört, sondern nur verdeckt. Wenn es Menschen gelingt, diese bewährten Heilungsmuster zu erreichen, sind manchmal erstaunliche Veränderungen möglich.  pm/bif

Link zur Mediathek ARD

Bettina Sombeek
Bettina Sombeek

Feldenkrais-Methode

seit 1995 mit 4-jähriger Voll-Ausbildung und Erfahrung insbesondere mit den zivilations-üblichen Beschwerden des Bewegungsapparates, mit Behinderten (Schwerpunkt Kinder, Jugendliche), Schlaganfall-Patienten, u.v.m.
Ayurveda

seit 2001 Massagen, Öl-und Kräuter-Behandlungen unter Einbeziehung alten traditionell indischen aber auch besonders des heimischen Kräuterwissens- und Kultur nach Paracelsus u.a.

 

SENSOMOTIONS ist eine individuell abgestimmte Harmonie der Behandlung basierend auf

- sensomotorischem Lernen

- Denken Fühlen Handeln

- naturheilkundlichem Wissen

- Feldenkrais

- Ayurveda

- Reiki

 

Fragen Sie nach meiner CD

Sensomotions

"Fühl Dich schön

mit Feldenkrais"

© Bettina Posch 2000"